So geht Behinderung

So geht Behinderung

So geht Behinderung

So geht Behinderung

So geht Behinderung

So geht Behinderung

Circus Fantasticus (2010)

Das Publikum blickt gebannt auf das Hochseil. In einigen Metern Höhe balanciert der Extremsportler, Thomas Hoffmarck, in seinem Rollstuhl auf zwei parallel gespannten Drahtseilen.

Er ist hoch konzentriert, die Anstrengung ist ihm anzusehen. Die Darbietung feiert im Zirkuszelt in Hannover Weltpremiere.


Insgesamt 16 Artisten, Clowns, Zauberer, Pantomime, Feuerspucker und Schauspieler:innen begeisterten fünf Tage lang das Publikum in Hannover. Alle Akteur:innen hatten eine Behinderung, die sie so nutzten, dass das Programm zu etwas besonderem, einzigartigem wurde! Musikalisch wurde es von der Band Blind Foundation untermalt.


Für viele der Besucher:innen war es neu, sich von behinderten Akteur:innen zum staunen oder lachen bringen zu lassen. Ein schönes, bewegendes und nachhaltiges Erlebnis! 


Einige der Akteur:innen zeigten ihr Können auch in der türkischen Livesendung SHOW TV.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.